Zopf in Herzform

Wie man einen Zopf in Herzform strickt

Quelle: http://www.weareknitters.de/blog/strickmuster/wie-man-einen-zopf-in-herzform-strickt/

zopf1

Das Stricken von Zöpfen oder Kabeln in unserem Strickprojekt hilft uns dabei unseren Kleidungsstücken neue Dimensionen und Reliefs zu verschaffen. Es gibt viele Arten diese zu stricken und wenn Du lernen möchtest, wie man vorgeht, kannst Du bei unseren Tutorials reinschauen. Für den Fall, dass Du etwas Fortgeschritteneres möchtest, zeigen wir Dir auch wie man horizontale Zöpfe strickt oder Zöpfe ohne eine Hilfsnadel zu verwenden.

Der Zopf in Herzform, den wir Dir heute in unserem Beispiel zeigen möchten, hat -wie könnte es auch anders sein- die Form eines Herzens. Der Zopf ist ein wenig kompliziert zu stricken, aber wenn Du die Anleitung befolgst, wirst Du keine Probleme haben.

zopf2

Dieser Zopf wird mit 24 Maschen gearbeitet, also brauchst Du mindestens diese Anzahl auf Deinen Stricknadeln. Um die Maschen des Zopfes bearbeiten zu können, musst Du diese auf eine Hilfsnadel, einem kleinen Haken oder einen Stift stilllegen.

Vorbereitungsreihe: Stricke 2 Maschen rechts, 3 Maschen links, 4 Maschen rechts, 6 Maschen links, 4 Maschen rechts, 3 Maschen links und 2 Maschen rechts.

Reihe 1: Stricke 2 Maschen links, 3 Maschen rechts, 4 Maschen links, bring die nächsten 3 Maschen auf eine Hilfsnadel und lege diese still hinter die Arbeit, stricke 3 Maschen rechts, hebe die 3 Maschen, die Du still gelegt hattest zurück und stricke diese rechts, stricke 4 Maschen links, 3 Maschen rechts und 2 Maschen links.

Reihe 2 und alle geraden Reihen: Stricke die Maschen wie sie erscheinen, stricke die rechten Maschen rechts und die linke Maschen links.

Reihe 3: Stricke 2 Maschen links, hebe die nächsten 3 Maschen auf eine Hilfsnadel ab und lege diese still vor die Arbeit, stricke 1 Masche links, hebe die 3 Maschen, die Du still gelegt hattest zurück und stricke diese rechts. Stricke 2 Maschen links, hebe 1 Masche auf eine Hilfsnadel ab und lege diese still hinter die Arbeit, stricke 3 Maschen rechts, hebe die Masche, die Du still gelegt hattest zurück und stricke diese links. Hebe die nächsten 3 Maschen auf eine Hilfsnadel ab und lege diese still vor die Arbeit, stricke 1 Masche links, hebe die 3 Maschen, die Du still gelegt hattest zurück und stricke diese rechts. Stricke 2 Maschen links, hebe 1 Masche auf eine Hilfsnadel ab und lege diese still hinter die Arbeit, stricke 3 Maschen rechts, hebe die Masche, die Du still gelegt hattest zurück und stricke diese links. Stricke 2 Maschen links.

zopf3

Reihe 5: Stricke 3 Maschen links, hebe die nächsten 3 Maschen auf eine Hilfsnadel ab und lege diese still vor die Arbeit, stricke 1 Masche links, hebe die 3 Maschen, die Du still gelegt hattest zurück und stricke diese rechts. Hebe 1 Masche auf eine Hilfsnadel ab und lege diese still hinter die Arbeit, stricke 3 Maschen rechts, hebe die Masche, die Du still gelegt hattest zurück und stricke diese links. Stricke 2 Maschen links. Hebe die nächsten 3 Maschen auf eine Hilfsnadel ab und lege diese still vor die Arbeit, stricke 1 Masche links, hebe die 3 Maschen, die Du still gelegt hattest zurück und stricke diese rechts. Hebe 1 Masche auf eine Hilfsnadel ab und lege diese still hinter die Arbeit, stricke 3 Maschen  rechts, hebe die Masche, die Du still gelegt hattest zurück und stricke diese links. Stricke 3 Maschen links.

Reihe 7: Stricke 4 Maschen links, hebe die nächsten 3 Maschen auf eine Hilfsnadel ab und lege diese still hinter die Arbeit, stricke 3 Maschen rechts, hebe die 3 Maschen, die Du still gelegt hattest zurück und stricke diese links. Stricke 4 Maschen links, hebe die nächsten 3 Maschen auf eine Hilfsnadel und lege diese still vor die Arbeit, stricke 3 Maschen links, hebe die 3 Maschen, die Du still gelegt hattest zurück und stricke diese rechts. Stricke 4 Maschen links.

Reihe 9: Stricke 3 Maschen links, hebe 1 Masche auf eine Hilfsnadel ab und lege diese still hinter die Arbeit, stricke 3 Maschen rechts, hebe die Masche, die Du still gelegt hattest zurück und stricke diese links. Stricke 10 Maschen links. Hebe die nächsten 3 Maschen auf eine Hilfsnadel ab und lege diese still vor die Arbeit, stricke 1 Masche links, hebe die 3 Maschen, die Du still gelegt hattest zurück und stricke diese rechts. Stricke 3 Maschen links.

zopf4

Reihe 11: Stricke 2 Maschen links, hebe 1 Masche auf eine Hilfsnadel ab und lege diese still hinter die Arbeit, stricke 3 Maschen rechts, hebe die Masche, die Du still gelegt hattest zurück und stricke diese links. Stricke 3 Maschen links, 6 Maschen rechts und 3 Maschen links. Hebe die nächsten 3 Maschen auf eine Hilfsnadel ab und lege diese still vor die Arbeit, stricke 1 Masche links, hebe die 3 Maschen, die Du still gelegt hattest zurück und stricke diese rechts. Stricke 2 Maschen links.

Wiederhole von Reihe 1 bis 12 bis Du die gewünschte Länge erreichst.

zopf5

 

Für dieses Beispiel haben wir feine Wolle in der Farbe Rosa und Nadeln aus Buchenholz 8 mm benutzt. Wähl Deine Lieblingsfarbe aus und schau Dir all unsere Tutorials mit verschiedenen Mustern an, um dein Wissen zu erweitern!

Advertisements